Henryk M. Broder kandidiert (2): doch nicht

Am 25. Oktober berichtete ich über die Kandidatur von Henryk M. Broder für den Vorsitz des Zentralrats der Juden in Deutschland. Ich fühlte ich mich errinnert an Horst Schlämmer.

Insgesamt hat die Kandidatur von Broder irgendwie einen Beigeschmack. Woran erinert mich das?

schlaemmerBroder

Ist Horst Schlämmer zur Bundestagswahl angetreten, oder war das alles nur eine (durchaus lustige) Werbung für seinen Kinofilm (nicht so lustig), also purer Selbstzweck? Naja, Herr Broder hatte jedenfalls seine Aufmerksamkeit und kandidiert jetzt doch nicht. Aber schön mal darüber gesprochen zu haben, nicht wahr, Herr Broder?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: