Lesetipps: Sprache, ZDF & Kommentar

Die aktuelle Ausgabe von „Aus Politik und Zeitgeschichte“ hat dieses mal die „Sprache“ zum Thema. Eigentlich ist das ganze Heft zu empfehlen, herausheben möchte ich aber Frank Brunssen, der mit „‚Jedem das Seine‘ – zur Aufarbeitung des lexikalischen NS-Erbes“ einen wirklich lesenswerten Artikel geschrieben hat. Danach hat man eigentlich keine Fragen mehr. „Politische Sprache: Zeichen und Zunge der Macht“ ist von Vazrik Bazil und ebenfalls sehr lesenswert.

Ob es sich um ein „Abschiedsgeschenk“ handelt oder nicht, vorstellen kann ich es mir, was der scheidende Chefredakteur des ZDF da dem Spiegel erzählt: „Einflussnahme der Parteien – Brender prangert ‚Spitzelsystem‘ bei Öffentlich-Rechtlichen an“ – Die Arroganz der Macht, möchte ich noch hinzufügen.

Aus dem Kommentarbereich ein letzter Lesetipp, nicht das der ungelesen untergeht. Der „linke Zeitgeist“ ist wieder aufgetaucht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: