Den Rechten auf’s Maul geschaut (22)

Felix Menzel suchtzwei Kunstwörter“ bei der Blauen Narzisse: „() ein Wort zu finden, in dem sich die ganzen Probleme des Abendlandes bündeln. Danach braucht es noch ein Wort, das die Vision für das neue Europa auf einen Nenner bringt. In großen Lettern müssen diese zwei Worte dann in allen großen Städten am Rathaus oder anderen repräsentativen Bauten angebracht werden.“ Leider werden keine „Kunstwörter“ genannt, sondern der übliche Schmu.  Menzel regt sich auf: „Sagt mal Leute, lest ihr überhaupt? Ich hatte von Kunstworten, Neo-Logismen bzw. Neuschöpfungen gesprochen und keinen alten Wein in neuen Schläuchen verlangt.“ Unfreiwillig komisch…

Der „Schriftleitung“ von Altermedia auf’s Maul geschaut: Die Aussage, am Ende zähle nur das Ergebnis, wird von einem Leser hinterfragt: „Wenn das die Meinung der Schriftleitung ist, warum den NS. Zur Erinnerung nach nur 12 Jahren haben die es geschafft eine Hochkultur Untergangs reif zu Führen.“ Die Antwort der „Schriftleitung“ fällt sehr deutlich aus: „Nö, die haben nur den Krieg verloren, den Kulturverfall haben erst die demokratischen Nachfolger zu verantworten. Der NS war die letzte Chance für Deutschland und Europa die abendländische Kultur überhaupt zu erhalten.“

Und das Mitteilungsbedürfnis diverser Neonazis erlaubt an dieser Stelle einen kleinen Einblick.


Advertisements

One Response to Den Rechten auf’s Maul geschaut (22)

  1. André sagt:

    zum Video: Sieht aus wie die Herzsportgruppe der chemotherapeutischen Rehaklinik East London. Die blonde Dame macht mit ihrer schicken Baggy Pant und dem zeitgemäßen Cap einen guten Eindruck als Animateurin. Allerdings sollten die Patienten nicht nur den rechten, sondern auch einmal den linken Arm heben. Variety is the spice of life…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: