Enjoy the silence (3) – Eva Herman schon wieder

Eigentlich hatte sie ja schon alles gesagt, aber Eva Herman wäre ja nicht Eva Herman, wenn es nicht noch peinlicher ginge. So unterstreicht sich nochmal ihre Schuldzuweisung an „die 68er“:

„Natürlich übe ich in dem Artikel, wie immer übrigens, Kritik an den Urhebern des allgemeinen Sittenverfalls, wozu meines Erachtens hauptsächlich die sogenannten Achtundsechziger gehören. Sie haben Werte wie moralischen Anstand nahezu abgeschafft.“

Dann wird gejammert, sie hat also ihre rechten Hausaufgaben gemacht:

„Wer meinen Weg und meine Bücher kennt, der weiß, dass ich seit Jahren für meine Äußerungen angegriffen werde. Doch es macht mir mittlerweile nicht mehr so viel aus.“

Leider lässt sie folgende Aussage aus dem ersten Text unkommentiert:

„Eventuell haben hier ja auch ganz andere Mächte mit eingegriffen, um dem schamlosen Treiben endlich ein Ende zu setzen.“

Bleibt also alles beim alten. Obwohl es schon meisterhaft ist, wie man am Ende doch noch versucht die Kurve in Richtung „Opfer“ zu kriegen. Wenigstens kann sich Eva Herman nicht darüber beklagen totgeschwiegen zu werden, obwohl, wer weiß, vielleicht kommt das ja auch noch…

Rainald Grebe über „die 68er“:

siehe auch: Enjoy the silence (2) – Eva Herman dreht auf & Deathparade – Enjoy the silence

Advertisements

5 Responses to Enjoy the silence (3) – Eva Herman schon wieder

  1. Wanderer sagt:

    Ok, gleiches Spiel wie gestern, Kopp hat Probleme. Hier der Artikel:

    edit: hier wieder gelöscht (Urheberrecht)

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/eva-herman/grosse-resonanz-auf-loveparade-artikel.html

  2. […] This post was mentioned on Twitter by NDM, NDM and Florian Röpke, Florian Röpke. Florian Röpke said: Eva Herman schon wieder: http://wp.me/pG3LM-s9 #herman #kopp #loveparade #duisburg #68er […]

  3. Die Eltern der Kinder die Frau H. kennt, die ja so Schreckliches auf der LP kennen gelernt haben, die sind wohl auch weniger versöhnlich auf Begriffe wie Demokratie und Toleranz zu sprechen.

  4. […] was soll ich so viel Liebesmüh’ darauf verschwenden, wenn das doch schon so viele andere für mich getan […]

  5. Gamander sagt:

    Eva Herman hat es geschrieben, Kopp hat es veröffentlicht und The Wanderer zitiert den Unsinn noch mal. Oje.

    Florian: … und Gamander kommentiert auch noch. Oje.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: