Georg Schramm bei Mitternachtsspitzen

„Der Zorn ist mein persönliches Lieblingsgefühl, wenn ich das sagen darf.“

via NachDenkSeiten

Schon etwas älter (September 2008), Georg Schramm über die Volksverblödung. Mit „schönen“ Anmerkungen zum Bildungssystem.

„Wir brauchen Idioten, sonst frisst keiner Gammelfleisch.“

Advertisements

2 Responses to Georg Schramm bei Mitternachtsspitzen

  1. NDM sagt:

    Nach dem zweiten Video dachte ich nur an dieses:

    Ich hege da keinerlei Parteipräferenz, zumal ich mit dieser Partei mittlerweile selbst einige Probleme habe, aber das Video ist im großen und ganzen gut getroffen.

  2. […] Nein, diese Erwägung wird sicherlich bald dementiert.  Man ist doch auf die betäubende Wirkung von Rauschmitteln angewiesen. Wenn sich keiner mehr sein Leben erträglich trinken kann, dann werden vielleicht noch Forderungen gestellt. Und wenn alle bei klaren Verstand sind, wer frisst dann bitte das Gammelfleisch? […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: