VoxPopuli gibt (wieder) eine Runde Kreide aus

Über das Blog VoxPopuli hatte ich vor einiger Zeit schon etwas geschrieben. Meine Pointe bezüglich dieses Blogs war dabei folgende:

„() Es geht dann immer nur um die Art und Weise, um die Wirkung seiner Aussagen. Denn man möchte natürlich ‚wählbar‘ erscheinen und die Deutschen nicht verschrecken, also eine Alternative anbieten. ()“

Im normalen Sprachgebrauch nennt man solches Gebahren übrigens ganz einfach „Vortäuschung falscher Tatsachen“ oder auch ganz schlicht „Lüge“. Aus dem rechten Sprachgebrauch präsentiert VoxPopuli nun einen „Verhaltens- und Sprachkodex der BNP“, den er bei Wikileaks gefunden hat. Und was für die British National Party gut ist, das kann für die deutsche Rechte natürlich auch nur gut sein. Und so listet VoxPopuli munter auf, einen einzigen Punkt möchte ich dabei mal herausgreifen:

„8. In dem Dokument wird strikt dazu abgeraten, dass man sich überhaupt zum Thema ‚Juden‘ äußert – egal, wie “richtig” das vielleicht wäre und egal, wie wichtig die Aufklärung des Volkes darüber ist.“

Also übersetzt: Um die Judenfrage kümmern wir uns später.

Dazu direkt aus dem Dokument der BNP:

„(…) it is best to simply never speak or write of Jews at all. It is especially important not to use them as a clumsy code word for other things: if you really mean ‘American imperial ambitions in the Middle East’ or ‘the treasonous propensities of international financiers‘, then simple truthfulness requires that you say so.“

Auch hier möchte man über Juden lieber nur durch die Hintertür sprechen. Doch wessen Geistes Kind man ist zeigt sich eben doch immer wieder. Ich kann mich da auch nur wiederholen. Udo Pastörs wurde für seine „Judenrepublik“ inhaltlich nicht angegriffen, im Gegenteil, er wurde bejubelt. Was ihm teilweise vorgewurfen wurde, war lediglich die Tatsache, dass er es vor laufenden Kameras gasagt hatte, also öffentlich.

Zum rechten „Versteckspiel“ siehe z.B. auch: „Die NPD – Also doch Neonazis?“ & „Erde ist auch braun“

Advertisements

2 Responses to VoxPopuli gibt (wieder) eine Runde Kreide aus

  1. […] This post was mentioned on Twitter by Florian Röpke, Florian Röpke. Florian Röpke said: #VoxPopuli gibt wieder eine Runde Kreide aus – http://wp.me/pG3LM-tc #antisemitismus #bnp #npd #rechtsextremismus @gesamtrechts […]

  2. […] Florian Röpke THE WANDERER (offenbar Stammgast auf meinem Blog): […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: