Aus „Gesamtrechts“ wird „DeutschlandEcho“

Und warum?

„Mit dem neuen Namen will DeutschlandEcho sich einen Vorteil bei der Positionierung als Portal der Gegenöffentlichkeit verschaffen – der Name GESAMTRECHTS wirkte da oftmals wie ein uninformierte Zeitgenossen verschreckender Klotz am Bein.“

Und VoxPopuli legt im Kommentarbereich nach:

„Ich hatte schon damals bei der Namenswahl von “Gesamtrechts” genau dies angemerkt. Der BRD-Indoktrinierte wird schnell weiter klicken, ohne sich der Argumente und Berichte zu öffnen.“

Aha, da gibt es ein passendes Sprichwort:

„You put lipstick on a pig, it’s still a pig.“

Advertisements

One Response to Aus „Gesamtrechts“ wird „DeutschlandEcho“

  1. Walter sagt:

    Können sie mir erklären, was sie gegen rechtes Denken haben und warum sie davon abgefallen sind. Wie stellen sie sich ihr Deutschland und Europa vor?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: