Islam + EHEC = Fäkalien-Dschihad

Der Islamkritiker Dr. Udo Ulfkotte warnt auf Kopp-Online:

„Auch die Geheimdienste warnen schon seit Jahren vor dem Fäkalien-Dschihad. In den ausgewerteten Anleitungen islamistischer Terrorgruppen für möglichst unerwartete Angriffe auf westliche Bürger ist der Fäkalien-Dschihad ja ausführlich erwähnt. In Deutschland ignoriert man das. Während man in Deutschland über die Herkunft des EHEC-Darmbakteriums rätselt, kennt man die Verbreitungsart in vielen anderen westlichen Staaten schon seit Jahren.“

Die Überschrift des Artikels lautet übrigens: „Die große Angst vor dem EHEC-Darmbakterium: Ist es eine »kulturelle Bereicherung«?“ Dr. Ulfkotte weiß auch zu berichten, dass es sich bei den Erntehelfern in Spanien meist um Moslems handeln würde, womit ja wohl alles bewiesen wäre. Moslems haben uns also auf die Gurken gekackt, oder Herrn Dr. Ulfkotte in den Kopf.

Bild: Kulmalukko

Advertisements

2 Responses to Islam + EHEC = Fäkalien-Dschihad

  1. Anonymous sagt:

    was ist das denn hier für ein Schwachsinn, ist wohl nicht euer Ernst.

    Florian: Nein, aber der Ernst von Herrn Dr. Ulfkotte.

  2. […] in Bezug auf das EHEC-Darmbakterium ob es eine “kulturelle Bereicherung” sei und führte ernsthaft (!) aus: “Auch die Geheimdienste warnen schon seit Jahren vor dem Fäkalien-Dschihad. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: