Gesindel scheut das Licht

Und das gilt auch für das Gesindel, das Menschen abschiebt.

Hoya, Niedersachsen: „Mitten in der Nacht wurde eine vietnamesische Familie mit ihren beiden Kindern abgeschoben.“ Und das sagt Innenminister Schünemann dazu:

„Gleichzeitig wies er den Vorwurf des unmenschlichen Handelns der Behörden zurück. Auch für die, die abschieben, sei so ein Fall ‚äußerst schwierig‘. Die Ausweisung sei aber alternativlos.“

Arschloch, möchte man da sagen.

Nachtrag (16.11.): Schünemann will sich für die Wiedereinreise einsetzen.

Bild: AxelHH

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: