Wolfenbütteler Zeitung: Politiker sind von Leser-Kritik am Holzmarkt überrascht

„Florian Röpke (parteilos, im Rat für Die Linke) sieht es ähnlich wie Heise: „Die Bürger haben in öffentlichen Sitzungen des Rates und auch des zuständigen Bauausschusses immer die Möglichkeit, sich einzumischen.“ Dies sei ebenso gewünscht wie sinnvoll – zur Kontrolle der Politik.“

Leider wurde hier etwas unglücklich zitiert. Ich persönlich wünsche mir Bürgerbeteiligung, ich kann und will da nicht für den Rat der Stadt sprechen. Hier einfach mal meine ungekürzte Stellungnahme zum Thema:

„Die Bürgerinnen und Bürger haben in öffentlichen Sitzungen des Rates und auch des zuständigen Bauausschusses immer die Möglichkeit sich einzumischen. Es wäre toll, wenn mehr Bürgerinnen und Bürger diese Möglichkeit – gerade auch zur Kontrolle – nutzen würden, vielleicht ließe sich dadurch einiges vermeiden. Die Politik in Wolfenbüttel benötigt dringend mehr ehrliche Bürgerbeteiligung.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: