Die Arroganz der Macht (9) – „Aber eigentlich finde ich dieses kapitalistische System gut.“

Auf den NachDenkSeiten merkt WL zum Freispruch von Bernie Ecclestone schon sehr treffend an, dass der Eindruck entstehen müsse, als würde eine Anklage wegen Bestechung gegen Bestechung fallen gelassen. Der Focus zitiert nun Ecclestone selbst über seinen gekauften Freispruch:

„So laufen die Dinge nun mal in Deutschland. Es ist sicher ein wenig unglücklich, so viel Geld zu bezahlen. Aber noch unglücklicher ist es, das Geld nicht zu haben. Aber eigentlich finde ich dieses kapitalistische System gut.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: