RegionalWolfenbüttel – Zukunft ungewiss: Fraktionen äußern sich zur Bähr-Immobilie

Bild: RegionalWolfenbüttel

„Schwierig zu beurteilen ist die aktuelle Lage auch für Florian Röpke, Vorsitzender der Gruppe Piraten/Die Linke. ‚Die Immobilie steht einige Jahre leer, das ist nunmal der aktuelle Stand der Dinge, auch wenn uns das nicht gefällt. Eine erfolgreiche Revitalisierung wäre natürlich absolut wünschenswert und eine Aufwertung für die Stadt. Dies scheint aber nochmal um einiges schwieriger zu sein als die aktuelle Revitalisierung des ehemaligen Hertie-Gebäudes‘, erklärt Röpke. Auch wenn seine Fraktion als Ratsgruppe im Moment ‚eher zögerlich‘ sei, sollte man sich vielleicht trotzdem Gedanken darüber machen, ob die Stadt das Gebäude nicht übernehmen könnte, schlägt er vor. Voraussetzung dafür sei aber, dass die Kosten – auch der notwendigen Sanierungen – und Nutzen in einem vernünftigen Verhältnis stehen. Natürlich müsse die jeweilige Machbarkeit geprüft werden, aber ein Hotel oder Hostel, oder auch eine Veranstaltungsstätte könne sich die Partei durchaus vorstellen.“

Quelle: RegionalWolfenbüttel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: