Presseschau KW 38

17. September 2017

++ Perfekt ist nicht gut genug ++ Vielleicht handeln wir bald mit Devisen ++ Für mich ist das Pöbeln ein Hilfeschrei ++ Europäische Identität ++ Wie konnte das passieren? ++ Der brillante Performer ++ Was entscheidet die Wahl? ++ Die geräuschvolle Sprachlosigkeit des Wahlkampfes ++ Das Volk als homogene Einheit? ++ Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Presseschau KW 37

13. September 2017

++ Spröde Sprachstanzen wie aus Sodom und Gomorra ++ Fehlende Chancengleichheit ist sozialer Sprengstoff ++ Asoziale Gerechtigkeit ++ Auf dem Weg in den totalitären Staat… ++ Wenn Meinungsforscher die falschen Wörter verwenden ++ Wieso sind die so wütend? ++ Armes deutsches Würstchen ++ Soziale Medien zu überschätzen, wäre auch falsch ++ Es gibt keinen deutschen Humor ++ Ermächtigungsgesetz und Euthanasie ++ Wie konnte so ein Monster im Namen der Religion entstehen? ++ Den Rest des Beitrags lesen »


#tshirtgate #AfD #Wolfenbüttel #BTSV

31. August 2017

Hoppla!


Presseschau KW 35

28. August 2017

++ Lass dich nicht von deinem Vater unterkriegen! ++ Solidarität macht Deniz stärker ++ Die FDP ist wie ein Glückskeks ++ Wie Gabriel und Schröder Schulz das Leben schwer machen ++ Als politische TV-Debatten noch spannend waren ++ Der Westen hat gute Chancen, Präsident Trump zu überstehen ++ Sechs Verschleierungstechniken, mit denen Krimiautoren und politische Kommunikatoren arbeiten ++ Strunz stolpert über linke Krankenschwester ++ Warum wir nicht glauben, was uns nicht passt ++ Herr Gauland, der Friede und der Müll ++ Der Islam kann auch untergehen ++ Augen zu, CDU ++ Sachverhalte nicht zukleistern ++ It’s a woman’s world ++ Wählen Sie Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft? ++ Warum Judenfeindschaft schwer vergleichbar ist ++ Wie hoffähig ist Antisemitismus? ++ Haben die Deutschen das Streiten verlernt? ++ Den Rest des Beitrags lesen »


Presseschau KW 30

23. Juli 2017

++ Ich plädiere für extrem hohe Strafen ++ Verordnete Verarmung ++ Den Nobelpreis würde ich nehmen, wenn es kein Geld dafür gäbe ++ Bist du nicht weltoffen, wird dein Lokal geschlossen ++ Zur Reaktion der Politik auf überhöhte Abgaswerte ++ „Spiegel“ löscht heimlich Skandalbuch aus Bestsellerliste ++ Leben wir bald in einer Technokratie? ++ Sind Frauen die besseren Rechtspopulisten? ++ Schlagt dieser Schlampe den Kopf ab ++ Amoktaten sind kaum vorhersehbar ++ Wir, die Bürger(lichen) ++ Wie Medien über die Flüchtlingskrise berichteten ++ Zeigt nicht auf den dicken Mann! ++ Wie Journalisten der AfD zum Erfolg verhelfen ++ Das System hat aber angefangen! ++ Linke Politik braucht ein Preisschild ++ Was ich in der rechten Filterblase lernte ++ Berichte über Neonazis bei G20: Viele Gerüchte, keine Beweise ++ Das Rätsel um Schabas Al-Aziz‘ Tod ++ Insektensterben – und keiner will es gewesen sein ++ Den Rest des Beitrags lesen »


Presseschau KW 26

29. Juni 2017

++ Wille und Macht ++ Meine Beiden ++ Ehe für alle ++ Zu Fakten gibt es oft eine Alternative ++ Das große Löschen beginnt ++ Eine „fahrlässige und hysterische“ Debatte ++ Fraktionszwang sollte es eigentlich gar nicht geben ++ Das ist ein normales religiöses Verhalten ++ Wir haben ein Glaubwürdigkeitsproblem ++ Hartung fordert ++ Uns zu inhaftieren, rettet die Regierung nicht ++ Holen wir die Meinungspolizei! ++ Den Rest des Beitrags lesen »


Unbekannter attackiert AfD-Stadtrat

14. Mai 2017

Eben habe ich gelesen, dass Klaus-Dieter Heid am Samstag angegriffen und verletzt wurde. Gewalt ist abzulehnen und selbstverständlich kein Mittel der politischen Auseinandersetzung. Ich wünsche Herrn Heid gute Genesung.