Presseschau KW 37

13. September 2017

++ Spröde Sprachstanzen wie aus Sodom und Gomorra ++ Fehlende Chancengleichheit ist sozialer Sprengstoff ++ Asoziale Gerechtigkeit ++ Auf dem Weg in den totalitären Staat… ++ Wenn Meinungsforscher die falschen Wörter verwenden ++ Wieso sind die so wütend? ++ Armes deutsches Würstchen ++ Soziale Medien zu überschätzen, wäre auch falsch ++ Es gibt keinen deutschen Humor ++ Ermächtigungsgesetz und Euthanasie ++ Wie konnte so ein Monster im Namen der Religion entstehen? ++ Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Presseschau KW 36

5. September 2017

++ Lügen- oder Lückenpresse? ++ Der Terror hat natürlich mit dem Islam zu tun ++ Die knappste Ressource der Gegenwart ++ Satire im Parlament ++ Geschlossene Gesellschaft ++ Redaktionen springen über Alice Weidels AfD-Stöckchen ++ Abschiedsrede von Prof. Dr. Norbert Lammert ++ Katja und die Jugendbrigade ++ Die schöne Welt von Bertelsmann ++ Ohne Umverteilung geht es nicht ++ Wer regiert mit Merkel? ++ Gesicht zeigen ++ Stoppt die Entwicklungshilfe ++ Den Rest des Beitrags lesen »


Presseschau KW 30

23. Juli 2017

++ Ich plädiere für extrem hohe Strafen ++ Verordnete Verarmung ++ Den Nobelpreis würde ich nehmen, wenn es kein Geld dafür gäbe ++ Bist du nicht weltoffen, wird dein Lokal geschlossen ++ Zur Reaktion der Politik auf überhöhte Abgaswerte ++ „Spiegel“ löscht heimlich Skandalbuch aus Bestsellerliste ++ Leben wir bald in einer Technokratie? ++ Sind Frauen die besseren Rechtspopulisten? ++ Schlagt dieser Schlampe den Kopf ab ++ Amoktaten sind kaum vorhersehbar ++ Wir, die Bürger(lichen) ++ Wie Medien über die Flüchtlingskrise berichteten ++ Zeigt nicht auf den dicken Mann! ++ Wie Journalisten der AfD zum Erfolg verhelfen ++ Das System hat aber angefangen! ++ Linke Politik braucht ein Preisschild ++ Was ich in der rechten Filterblase lernte ++ Berichte über Neonazis bei G20: Viele Gerüchte, keine Beweise ++ Das Rätsel um Schabas Al-Aziz‘ Tod ++ Insektensterben – und keiner will es gewesen sein ++ Den Rest des Beitrags lesen »


Presseschau KW 28 und 29

16. Juli 2017

++ Die Tea Party lässt grüßen ++ Ist die Linkspartei „integraler Bestandteil“ des schwarzen Blocks? ++ Schwarzseher und Schönredner ++ Von Kuscheltieren und linkem Rassismus ++ Die Doppelmoral des Politikerpaares Petry und Pretzell ++ Linkes Plädoyer gegen Sachzwänge ++ Die Agenda 2010 war überflüssig ++ Wettstreit der Worte ++ Die Heuchelei der Weinerlichen ++ Verdreht, geschönt, bearbeitet ++ Sind Sie auch … gegen Genfood? ++ Die Hölle von Regensburg ++ Ohnmacht vergiftet die Seele ++ Gewaltlosigkeit als Waffe ++ Wir befinden uns nicht in einer bunten Multi-Kulti-Welt ++ Eine Linke braucht es nicht mehr ++ Flüchtlingskrise? Bitte erst wieder nach der Wahl ++ Bürgerliche Linksradikale ++ Plündern mit Heinrich Heine ++ Warum linke Randalierer nicht besser sind als rechte ++ Angeblicher Insektenschwund ++ Europa am Abgrund ++ Wie ich von links nach rechts gelangte ++ Den Rest des Beitrags lesen »


Presseschau KW 24

12. Juni 2017

++ Noch mehr Milliardengeschenke an die Atomindustrie ++ Der Film war zu unbequem ++ Die langweiligste Buchhandlung von New York ++ hpd startet „Themenwoche Nicht-Glauben“ ++ Niemand wollte die Verantwortung in der Flüchtlingskrise übernehmen ++ Wie Debatten Wahlen entscheiden ++ Die falschen Verheißungen der E-Mobilität ++ Die hysterische politische Korrektheit ++ Multikulti ist gescheitert ++ Wir befinden uns mitten in der islamischen Inquisitions­zeit ++ Den Rest des Beitrags lesen »